Marbella liegt an der Costa del Sol zwischen Málaga und der Straße von Gibraltar, an den Ausläufern der Sierra Blanca. Mit 138.679 Einwohnern ist sie, die zweitgrößte Stadt der Region und gehört zu den wichtigsten touristischen Städten an der Küste und in Spanien. Das ganze Jahr über gilt die Stadt, dank des Klimas und der hervorragenden touristischen Infrastruktur, als attraktives Reiseziel.